lizenzfreie Fotos, Sprüche, Zitate, Weisheiten, Geburtstag, Hochzeit
Copyright 2016 gaidaphotos.com

schöne Sprüche zum Geburtstag – Thema: Johann Wolfgang von Goethe

schöne Sprüche zum Geburtstag – Thema: , Johann Wolfgang von Goethe

Das Alter ist ein kaltes Fieber Im Frost von grillenhafter Not. Hat einer dreißig Jahr vorüber, So ist er schon so gut wie tot. Am besten wär’s, euch zeitig totzuschlagen.

Johann Wolfgang von Goethe, Faust II, Vers 6785 ff. / Baccalaureus

[…]

Sprüche zum Geburtstag – Thema: Alter, Johann Wolfgang von Goethe

Sprüche zum Geburtstag – Thema: Alter, Johann Wolfgang von Goethe

schöne Sprüche zum Geburtstag – Thema: Alter, Johann Wolfgang von Goethe

Das Alter macht nicht kindisch, wie man spricht, Es findet uns nur noch als wahre Kinder.

, Johann Wolfgang von Goethe, Faust I, Vers 212 f. / Lustige Person

[…]

schöne Sprüche zum Geburtstag – Thema: Alter, Johann Wolfgang von Goethe

schöne Sprüche zum Geburtstag

schöne Sprüche zum Geburtstag – Thema: , Johann Wolfgang von Goethe

Es ist immer erbaulich, sich zu überzeugen: dass im hohen Alter die verständige Vernunft, oder, wenn man will, der vernünftige Verstand sich als Stellvertreter der Sinne legitimieren darf.

Johann Wolfgang von Goethe, an Carl Friedrich Zelter, 16. Dezember 1829

[…]

schöne Sprüche zum Geburtstag: Thema „Alter“ von Johann Wolfgang von Goethe

schöne Sprüche zum Geburtstag: Thema „Alter“

schöne Sprüche zum Geburtstag – Thema: , Johann Wolfgang von Goethe

Gerne der Zeiten gedenk‘ ich, da alle Glieder gelenkig – bis auf eins. Doch die Zeiten sind vorüber, steif geworden alle Glieder – bis auf eins.

Johann Wolfgang von Goethe

[…]

schöne Sprüche zum Geburtstag – Thema: Fehler, Jugend, Johann Wolfgang von Goethe

schöne Sprüche zum Geburtstag – Thema: Fehler, Jugend, Johann Wolfgang von Goethe

Kaum hast du die Fehler der Jugend begangen, So musst du die Fehler des Alters begehn.

Johann Wolfgang von Goethe

[…]

schöne Sprüche zum Geburtstag – Thema: Tod, Geburt, Johann Wolfgang von Goethe

„Das ist der glücklichste Mensch, der das Ende seines Lebens mit dem Anfang in Verbindung setzen kann.

Johann Wolfgang von Goethe – , Maximen und Reflexionen, Aus Kunst und Altertum 1821